Portrait: Die Gebrüder-Busch-Kreis e.V.

Der Gebrüder-Busch-Kreis e.V., Kulturgemeinde in der Stadt Hilchenbach und der Gemeinde Erndtebrück, bietet seit 60 Jahren ein Kulturprogramm mit Niveau für den ländlichen Bereich des Kreises Siegen-Wittgenstein und die angrenzende Region an.

Er führt in der Zeit von August eines jeden Jahres bis zum Juni des folgenden Jahres 30 bis 40 kulturelle Veranstaltungen in folgenden Bereichen durch: Sinfonie-, Kammer- und Chorkonzerte, Geistliche Konzerte, Schauspiele, Kindertheater, Kabarett- und Kleinkunst und Lesungen.

 

 

 

 

Zu Gast waren in den letzten Jahren: Sissi Perlinger, Gernot Hassknecht, Georg Schramm, Vince Ebert, Carolin Kebekus, Nils Landgren, Salaputia Brass Quintett, Notos Quartett, Alexander Krichl, Gilla Cremer, Christian Kohlund, Eva Mattes, Herbert Hermann und Gardi Hutter – um nur einige zu nennen.

Hauptveranstaltungsort ist das „Gebrüder-Busch-Theater“, Bernhard-Weiss-Platz, in 57271 Hilchenbach-Dahlbruch. Daneben finden Veranstaltungen in verschiedenen Räumlichkeiten wie Kirchen und Ähnlichem sowie „open air“ in Hilchenbach, Erndtebrück und Kreuztal statt.

 

Die Gebrüder-Busch-Kreis e.V.: hier zu mehr informationen

 

 

Bildnachweise:Titelbild, Portrait, Slide 8: Maike Helbig; Slide 1 – 7: spezial Club