Portrait: FLT – Das Freilandtheater

Eine Bühne bis zum Horizont

In Frankens Theaterlandschaft nimmt das Freilandtheater eine Sonderstellung ein. Während anderswo die Hits und Klassiker des Freilufttheaters gespielt werden, erfindet man in Bad Windsheim Jahr für Jahr neue Geschichten.

Und nirgendwo sonst wird auf so ausgedehnter Bühne Theater gespielt wie hier. Denn kein anderes Theater hat vergleichbare Möglichkeiten, Wege, Felder, Häuser und Scheunen zu bespielen. Die ganze Landschaft ist das Bühnenbild der FLT-Produktionen!

Seit 2004 sucht und findet das FLT immer wieder neue Spielorte im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim. Die Stücke gehen quer durch alle Epochen und Genres. Vom Zeitalter der Inquisition und des 30jährigen Krieges über Barock und Weltkriege bis zu den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts spannt sich der Bogen der Produktionen. Jeden Sommer wird eine Tribüne für bis zu 400 Zuschauer an einem zum Stück passenden Ort im Museum aufgebaut, so das bis zu 12.000 Zuschauer die eigens für das Theater und sein Ensemble geschriebenen und komponierten Stücke sehen können. 

 

Wandeltheater

Vor 10 Jahren entwickelte das FLT seine erste Freiluftproduktion für den Winter. Das Winterwandeltheater, ein Stationentheater mit Innen- und Außenspielorten für 6 Zuschauergruppen je Vorstellung, findet Winter für Winter viele Fans. Im Corona-Sommer 2020 konnte das FLT mit diesem Format als Sommerwandel auch während der Pandemie Theater für 5000 Zuschauerinnen und Zuschauer anbieten – mit einem durchdachten Sicherheits- und Hygienekonzept, das es Ensemble und Publikum erlaubte, im Freien mit viel Platz und in frischer Luft Theater zu spielen und zu erleben.

 

Freies professionelles Theater

Das Team des FLT besteht aus professionellen Theaterschaffenden, das Ensemble aus Profischauspielern und erfahrenen Amateuren jeden Alters. Ein wichtiger Aspekt ist von Anfang an eigens komponierte Livemusik – mit bis zu einem Dutzend Musikerinnen und Musikern auf der Bühne. Das FLT finanziert sich überwiegend durch Eintrittsgelder und wird außerdem durch regionale Sponsoren und öffentliche Mittel des Bezirks Mittelfranken, des Bayerischen Kulturfonds und der Stadt Bad Windsheim gefördert.

Zu Neustart Kultur sagt das FLT Theater: Mit „Neustart Kultur“ stellen wir unser Ticket- und Organisationssystem neu auf. So können wir in Zukunft unsere Produktionen auf vielfältige Weise zu unserem Publikum bringen – ob digital oder analog, aufgezeichnet, gestreamt oder live vor Ort!

 

Das FLT Freilandtheater: www.freilandtheater.de

Ein Video zum Einblick in die Proben von 2018 finden Sie hier auf Youtube.