Portrait: KABIriNETT

Die Anfänge des KABIriNETT, einer Theaterbühne zwischen Ludwigsburg und Heilbronn, haben sich wohl wie folgt zugetragen: Mit einer ausgeliehenen Licht-Anlage, aber reichlich eigenem Lampen-Fieber begab sich Thomas Weber auf die eigenen Theaterbretter als selbständiger Theatermacher. Aus der „fixen Idee“ wurde das „KABIriNETT – die Probierbühne a.d.L.“, heute eine kulturelle Institution für den Rems-Murr-Kreis, in der Kabarett, Theater, Kleinkunst und Musik angeboten wird.

 

 

Im Mai 2000 hieß es zum ersten Mal „Vorhang auf“, damals noch im Gebäude gegenüber des heutigen KABIriNETT. Thomas Weber hat den Moment bis heute deutlich vor Augen, wie er vor sein „Premierenpublikum“ trat, nicht größer als eine Schulklasse, verteilt auf fünf Bierbänke. Auf seinem Gästeverteiler standen damals 150 Personen, die er mit einem persönlichen und von Hand adressierten Brief eingeladen hatte. Das KABIriNETT ist in den letzten 20 Jahren vernünftig gewachsen, der heimelige Charme ist geblieben: Jeder Abend ist das Gegenteil von Projektionen. Jede Vorstellung ist ein sinnliches Erlebnis. Thomas Weber bekocht als Solist während seiner Theaterstücke einen gesamten Theatersaal, so dass alle kulturell und kulinarisch gut, niveauvoll und hochwertig satt werden.

Das KABIriNETT: https://www.kabirinett.de