Portrait: Quatsch Comedy Club

1992 etablierte Thomas Hermanns die Stand-Up-Comedy in Deutschland und legte so nicht nur den Grundstein für zahlreiche Karrieren, sondern gründete auch das Unterhaltungsgenre „Comedy“ in Deutschland, welches sich heute in zahlreichen TV- und Bühnenshows wiederfindet. Er gilt als Trendsetter, als Nachwuchsförderer und als Sprungbrett für die Comedy-Stars von Morgen.

In Thomas Hermanns Quatsch Comedy Club geben sich seit über 28 Jahren Stars und Neuentdeckungen der Deutschen Comedy-Szene das Mikrofon in die Hand. Das Erfolgsformat gilt als das Urgestein der deutschen Comedy-Industrie und ist eine feste Größe der Deutschen Entertainment-Landschaft. Hier erlebt man Comedy so, wie sie sein muss: unzensiert, hautnah und vor allem live. Bekannte Comedians können neues Material ohne Zwang zum abendfüllenden Programm antesten und Neueinsteiger*innen können sich und ihr Material auf der Bühne ausprobieren. Mittlerweile gibt es im gesamten Bundesgebiet fünf Quatsch Comedy Club Dependancen: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und München.

In allen Quatsch Comedy Clubs ist das Herzstück die legendäre Live-Show; eine gemischte Stand-Up-Comedy-Show, in der ein Comedy-Moderator gleich vier Comedians präsentiert – von Newcomer bis Superstar. Die Besetzung wechselt wöchentlich, so gibt es immer neue Gags, neue Gesichter und somit eine völlig neue Show. Durch die Mischung aus ganz unterschiedlichen Humorrichtungen hat hier wirklich jeder was zum Lachen. Neben der Live-Show gibt es regelmäßig Specials, wie z.B. Hot Shot, die Talentshow für Nachwuchs-Comedians, oder TEN – The English Night, vier internationale Comedians präsentiert von Moderator Christian Schulte-Loh. Solo-Gastspiele einzelner Comedians, wie z.B. Ingo Appelt, Emmi & Herr Willnowsky, Oliver Polak, Hennes Bender, Chris Tall, Ole Lehmann, Tutty Tran runden das Programm ab. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Quatsch Comedy Club: quatsch-comedy-club.de