Portrait: Theaterwerft

Eine Werft (alt-niederl./friesl.: der am Wasser baut) ist ein Betrieb zum Bau und zur Reparatur von Booten und Schiffen. In dieser kurzen und prägnanten Definition zeigen sich Anflüge der beiden wunderbaren Leidenschaften, geschichtsträchtige alte Schiffe wieder flott zu machen und „Theater zu machen“.

Jens Hasselmann, seit Jahrzehnten als Musiker/Regisseur/Autor und Schauspieler auf diversen Bühnen dieses Landes tätig, hat in seiner neuen Heimat als Intendant und künstlerischer Leiter die Theaterwerft gegründet. Mit diversen Kolleg*innen setzt er spezielle Theaterprojekte um. In fast allen Stücken von Jens Hasselmann wird musiziert – es gibt kaum ein Instrument, welches er nicht spielen kann. „Ich finde, das gehört einfach dazu. Und es gehört zu mir“, schmunzelt er. „Ich bin spazieren gegangen und dabei auf dieses großartige Gebäude gestoßen“, sagt der Neu-Greifswalder. In der Woche wird der Schuppen für Tischlereiarbeiten der Museumswerft genutzt, am Wochenende verwandelt sich der Raum in eine Kulturstätte.

„Es hat lange gedauert, bis wir uns einig waren, wie das Konzept umgesetzt werden kann. Aber es hat funktioniert und es ist perfekt“, freut er sich. Viele Ehrenamtliche hätten ihm anschließend beim Bau der Bühne und der Installation der Technik zur Seite gestanden, es habe dennoch viel Schweiß und Tränen gekostet.

Die Theaterwerft hat sich als Alleinstellungsmerkmal und regionale Besonderheit den maritimen Themen, der Seefahrt, dem Meer und den ortsansässigen Geschichten verschrieben. Gerade das Finden und aufstöbern heimatlicher Themen und Geschichten soll die Bindung an das Bundesland Mecklenburg Vorpommern und der Stadt Greifswald repräsentieren und dadurch ein Heimathafen für die Menschen hier an der Waterkant und Touristen aus aller Welt sein. Die Theaterwerft möchte die im Greifswalder Leitbild beschriebene Wahrung der maritimen Kultur in Vorpommern fördern und  den Zusammenhalt in allen Teilen der Gesellschaft stärken. Die Seefahrt war und ist immer international. Gerade das Thema Seefahrt bietet einen guten Rahmen um für Toleranz, gegen Ausgrenzung und Gewalt gegenüber anderen Menschen und Kulturen einzustehen.

Das Theater: theaterwerft.de