FAQ

Ist eine Änderung im Zuwendungsvertrag nach Genehmigung des Förderantrags möglich?
In begründeten Ausnahmefällen ist es möglich, den Projektzeitraum zu verlängern. Wenn es bspw. zu langanhaltenden Lieferschwierigkeiten kommt, wodurch das Einhalten des Projektzeitraums nicht möglich ist. Bei Bekanntwerden solcher Umstände nehmen Sie bitte umgehend Kontakt über unser Kontaktformular mit uns auf und beantragen formlos eine Verlängerung mit Angabe des neuen Enddatums und einer kurzen Begründung. Eine nachträgliche Änderung der Summen, die innerhalb der Finanzkalkulation fixiert sind, ist leider nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass sich einzelne Positionen ausgleichen können, wenn diese letztendlich mehr oder weniger als veranschlagt kosten. Eine Abweichung von 20% pro Position ist möglich.
Wie funktioniert der Prozess des Mittelabrufs?
Sobald Ihr Förderantrag genehmigt wurde, erhalten Sie von uns per E-Mail Ihren Zuwendungsvertrag mit weiteren Anlagen. Darin ist das Merkblatt für Mittelanforderungen enthalten, in dem Sie detaillierte Information sowie Ihr Zugangspasswort finden, mit dem Sie sich auf neustartkultur.dthg.de/mittelabruf/ einloggen können. Laut Zuwendungsvertrag ist festgelegt, dass Gelder in einer solchen Höhe angefordert werden müssen, in der sie innerhalb von 6 Wochen nach Zahlungseingang ausgegeben werden können. Die gesamte Fördersumme muss also nicht mit einem Mal abgerufen werden. Es können auch mehrere Mittelabrufe stattfinden. Nachdem Sie über die Website Mittel angefordert haben, wird der Vorgang durch Ihren jeweiligen Projektbetreuer*in auf sachliche Richtigkeit geprüft und die Überweisung durch unsere Controllerin veranlasst.
Wie lange dauert es bis die angeforderten Mittel auf unserem Konto eingegangen sind?
Im Regelfall wird Ihr Mittelabruf noch am selben oder am Folgetag auf sachliche Richtigkeit überprüft. Die Gelder treffen dann innerhalb von ca. 5 Werktagen auf Ihrem Konto ein. Bis zum 21.01.21 sind bereits 45 Mittelabrufe mit einem Volumen von ca. 1,6 Mio € bei uns eingegangen und bearbeitet worden.
Wie verhält es sich, wenn sich die Gesamtausgaben reduzieren?
Wenn sich im Zuge der Realisierung der Investitionsvorhaben die Gesamtausgaben ermäßigen, ermäßigen sich die eigenen Mittel des Zuwendungsempfängers anteilig.

Kurz erklärt: Wie fülle ich den Verwendungsnachweis aus?

Hier finden Sie die Anlage E mit Beispieldaten zum download

 

Weitere Fragen können in unserem Forum gestellt und beantwortet werden: Zugang zum Forum